Reparatur eines Samsung Fernseher mit EinschaltproblemUnser Samsung LCD-TV benötigte seit einigen Monaten immer länger zum Einschalten. Gerade im kalten Zustand dauerte es zum Schluss mehrere Minuten, bevor das Bild erschienen ist. In dieser Einschaltzeit gab der Fernseher in unregelmäßigen Abständen seltsame Klackgeräusche von sich. Das Problem scheint weit verbreitet und zieht sich durch verschiedene Hersteller und Gerätetypen. Mit einem Materialaufwand von wenigen Euro und etwas Lötgeschick lassen sich die Fernseher in vielen Fällen relativ einfach reparieren.


Die Ursache liegt sehr häufig bei defekten Elektrolytkondensatoren (Elkos) auf der Netzteilplatine. Durch das Aufschrauben des Fernsehers (bei etwas älteren Samsung Fernsehern ca. 18 Schrauben auf der Rückseite lösen und die Rückwand mit leichtem Ruckeln entfernen) wird der Blick auf die Netzteilplatine freigegeben (im Bild blau umrandet).

Netzteilplatine (blau umrandet) mit defekten Elkos (rot umrandet) in Samsung Fernseher


Auf der Netzteilplatine sollte man sich die Elkos einmal etwas genauer anschauen. Beim beschriebenen Fehlerbild sind meistens ein oder mehrere Kondensatoren aufgebläht, aufgeplatzt oder es läuft sogar eine bräunliche Flüssigkeit heraus. Die zwei rot umrandeten Elkos auf dem folgenden Bild sind defekt und müssen gewechselt werden:

Aufgeblähte und ausgelaufene Kondensatoren im defekten Samsung Fernseher


Für den Ausbau müssen vorsichtig alle Anschlusskabel von der Netzteilplatine gelöst werden. Danach alle Schrauben lösen und die Platine vom Chassis abnehmen. Vor dem Auslöten der betroffenen Elkos unbedingt merken, wo sich Anode und Kathode (Plus und Minus) befinden, denn die neuen Kondensatoren müssen mit der gleichen Polung wieder eingelötet werden. Zum Auslöten am besten etwas Entlötsauglitze oder eine Entlötsaugpumpe verwenden und die Leiterbahnen nicht beschädigen. 

Beim Bestellen der neuen Elkos, z.B. bei Reichelt oder rs-online bitte darauf achten, dass die neuen Bauteile die gleichen Daten haben. Ich brauchte zwei Elkos mit je 2200 µF bei 10 Volt.

Neue Elkos für die Reparatur des Netzteil im Samsung Fernseher


Beim Einlöten wieder auf die richtige Polung achten, der kurze Anschluss ist der Minus-Pol. Anschließend kann die Platine wieder eingebaut und festgeschraubt, sowie die Anschlusskabel aufgesteckt werden. Danach kommt die Gehäuserückwand wieder drauf und Normalfall sollte eure Glotze nach dieser Reparatur wieder einwandfrei funktionieren - und das bei einem Materialwert von nur wenigen Euro.

Ein letzter Hinweis: Die Reparatur erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte entfernt vor der Reparatur unbedingt das Stromkabel vom Fernseher und achtet bei der Reparatur darauf, dass ihr ordentlich geerdet seid - Stichwort "Elektrostatische Entladung". Nicht immer führt der obige Weg zu einem Erfolg, manchmal sind die defekten Kondensatoren optisch nicht zu erkennen oder es liegt ein anderer Fehler vor. 

Viel Erfolg!

Comments powered by CComment