Ursprünglich war geplant, das komplette Flipper-Gehäuse zu schleifen, neu zu lackieren und mit großflächigen Dekoraufklebern (Decals) zu verschönern. Meine Frau und ich dachten lange über das neue Design nach, kamen aber irgendwann zu dem Schluss, das Gehäuse von "Little Joe" so zu belassen wie es ist: Verkratzt, verschlissen, gebraucht - eben 42 Jahre alt. Wir werden das retromäßige Design beibehalten und lediglich eine transparente Schutzlackschicht über das Gehäuse ziehen. Little Joe behält also sein Gesicht ;)

 

Little Joes Retro-Design bleibt, wie es ist

Nach 42 Jahren gehören Kratzer und Lackschäden dazu

Comments powered by CComment

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.