Ursprünglich war geplant, am Strobo-Ausgang des LedWiz ein 1000 Watt 230 Volt Stroboskop anzuschließen. Allerdings hätte der große Strobo außen am Flipper Cab angebracht werden müssen, wodurch der Flipper sehr häßlich geworden wäre. Daher habe ich mich entschieden, stattdessen ein paar High Power LED-Stripes unten am Gehäuse sowie hinten an der Backbox zu befestigen. Diese fallen nicht auf, sind sehr hell und werden zu gegebener Zeit bei Multiball und Co. für ausreichend Aufmerksamkeit sorgen ;)

Da das LedWiz die LEDs nicht direkt versorgen kann, habe ich mir eine kleine Treiber-Platine mit einem Inverter und einem Power-MOSFET gebastelt, an die die LED Streifen angeschlossen werden. Der MOSFET, ein IRLIZ44N mit kleinem Kühlkörper, wird nicht einmal im Dauerbetrieb warm.

High Power LED Treiber im Testaufbau auf einer Steckplatine
High Power LED Treiber im Testaufbau auf einer Steckplatine
selbstgebastelter LED Treiber auf Lochrasterplatine
selbstgebastelter LED Treiber auf Lochrasterplatine
High Power LED Streifen mit Platine in Betrieb
High Power LED Streifen mit Platine in Betrieb

Comments powered by CComment